Die Festtagsvöllerei

Oh du fröhliche, oh du kalorienreiche Weihnachtszeit! Zwischen den Jahren schlägt man sich den Bauch oft voll. Die Folge: Unser Magen muss nach der Schlemmerei Schwerstarbeit leisten. Die fett- und zuckerhaltigen Speisen in Unmengen können Blähungen, Sodbrennen, Magendrücken und Verstopfung verursachen. Mit ein paar einfachen Tricks kann man den Verdauungstrakt nach der Festtagsvöllerei etwas unterstützen – dazu zählen ein (Verdauungs-)Spaziergang, ein Espresso, Fencheltee oder Wacholderbeeren. Auf einen Schnaps sollte man indes lieber verzichten – dieser würde die Verdauung nur unnötig verlangsamen.

Und noch ein lieb gemeinter Tipp: Weniger ist oft mehr! Lassen Sie es sich schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s