Hilfe für die Ukraine

Durch den Krieg in der Ukraine ist vielerorts die Grundversorgung nicht mehr gesichert. Der Bedarf an medizinischer Versorgung ist enorm.

Das gemeinnützige Hilfswerk der baden-württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e.V. hat deshalb mit dem Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V. vor allem Verbandsmaterial, Arzneimittel und medizinisches Gerät in ukrainische Krankenhäuser gebracht.

Die erste wichtige Lieferung ist in der westukrainischen Stadt Ternopil angekommen. Die Unterstützung geht weiter. Aktuelle Informationen dazu sowie den Spendenaufruf der baden-württembergischen Apothekerinnen und Apotheker finden Sie hier: